Zeigt alle 7 Ergebnisse

Wie schmeckt Longmorn Whisky? Der Single Malt von Longmorn ist leicht, süß und fruchtig. Ein klassischer Speyside Malt, der fast ausschließlich in die Blended Scotch Whiskys seines Mutterkonzerns Pernod Ricard bzw. Chivas Brothers wandert. Blended Scotch Whiskys wie Ballentines und Chivas Regal verleiht der nicht rauchige Malt Charakter. Du findest Longmorn Single Malts bei unabhängigen Abfüllern wie Signatory und Gordon & MacPhail. Longmorn wurde 1893 von John Duff gegründet, der auch die benachbarte Benriach Distillery errichtete. Die Longmorn Distillery liegt in der Speyside nahe Elgin und hat kein Besucherzentrum. Viel Spaß mit Longmorn Single Malt!

  • Longmorn 25 Jahre – Triple Cask Matured – Cask Strength – Speyside Single Malt Scotch Whisky

    549,90 
  • Longmorn 2005/2019 – DL New Range – Gordon & MacPhail – Single Malt Scotch Whisky

    74,50 
  • Longmorn 30 Jahre – Vintage 1990 – Refill Bourbon Barrel No. 30006 – Connoisseurs Choice – Gordon & MacPhail – Single Malt Scotch Whisky

    679,90 
  • Longmorn 33 Jahre – Vintage 1987 – Refill American Hogshead No. 5725 – Connoisseurs Choice – Gordon & MacPhail – Single Malt Scotch Whisky

    819,90 
  • Longmorn 53 Jahre – Vintage 1966 – First Fill Sherry Butt No. 610 – Private Collection by Gordon & MacPhail – Single Malt Scotch Whisky

    7.349,00 
  • Longmorn 55 Jahre – Vintage 1966 – First Fill Sherry Butt No. 609 – Private Collection by Gordon & MacPhail – Single Malt Scotch Whisky

    7.649,00 
  • Longmorn 6 Jahre – Vintage 2014 – Bourbon Barrel – Càrn Mòr Strictly Limited – Single Malt Scotch Whisky

    52,90