Zeigt alle 9 Ergebnisse

Wie schmeckt Tobermory Whisky? Die Tobermory Distillery auf der Isle of Mull produziert zur Hälfte nicht rauchigen und stark rauchigen Single Malt Whisky. Der nicht rauchige Anteil der Brennerei wird unter dem Tobermory Label abgefüllt. Die heavily peated Whiskys werden als Ledaig vertrieben werden. Tobermory Whisky sind fruchtig und leicht maritim. So findest Du im Klassiker, dem Tobermory 12 Jahre, schöne Aromen von Zitrusfrüchten, Vanille und leichten Salznoten. Die 1798 gegründete Tobermory Distillery schmiegt sich in das bunte Hafenstädtchen Tobermory auf der Isle of Mull. Wie auch die Geschwister Brennereien Deanston und Bunnahabhain füllt Tobermory ihre Single Malts mit 46,3 % Vol. ab. Die Whiskys werden weder gefärbt noch kühlgefiltert. Viel Freude mit den leckeren Malts von Tobermory!