Zeigt alle 22 Ergebnisse

Willkommen in unserem Likör-Sortiment. Was ist Likör? Als Likör bezeichnet man gesüßte Spirituosen. Die Bandbreite bei Likören ist enorm groß. Die bekanntesten Sorten sind Whiskylikör/ Whiskeylikör, Sahnelikör (Cream Liqueur), Fruchtlikör, Kräuterlikör, Nusslikör, Schokolikör, Kaffeelikör und Eierlikör. Wie wird Likör hergestellt? Das Versetzen von Spirituosen mit Kräutern, Honig, Früchten und anderen Aromenträgern ist vermutlich so alt wie die Menschheitsgeschichte. Liköre enthalten meist einen Zucker-Mindestgehalt von 100g pro Liter (Ausnahmen Kirschlikör und pflanzliche Liköre). Liköre mit dem Namenszusatz “-creme” haben einen Zuckergehalt von mindestens 250g pro Liter und enthalten keine Milchprodukte. Nicht zu verwechseln mit Cream Liqueur! Meist handelt es sich um eine Mischung einer Spirituose wie Whisky, Vodka, Weinbrand oder Rum mit weiteren Zutaten. Der Alkoholgehalt muss dabei mindestens 15% Vol. betragen. Es gibt auch Liköre, die durch Mazeration, also das Einlegen in Alkohol von Zutaten wie Kräuter, Früchte oder Beeren hergestellt werden. Wie schmeckt Likör? Die Antwort ist einfach: süß! Durch den hohen Zuckergehalt sind Liköre immer süße alkoholische Getränke, die meist ein prägnantes Aroma haben. Sie eignen sich somit gut als Digestif oder als Mixer für Cocktails.