Zeigt alle 2 Ergebnisse

Wie schmeckt Ardnamurchan Whisky? Die Ardnamurchan Distillery in den schottischen West-Highlands stellt einen wunderbar malzig-schweren Single Malt mit leicht maritimen Noten her. Oft findest Du getreidige Röstnoten und zart-rauchige Aromen in dem Küstenwhisky. Die Ardnamurchan Brennerei liegt auf der gleichnamigen Halbinsel gegenüber der Isle of Mull. Wie wird Ardnamurchan Whisky hergestellt? 2014 floss der ersten New Make Spirit aus den beiden Pot Stills der Destillerie die auf die wunderschöne schottische Westküste blicken. Die Highland Brennerei hat einen sehr nachhaltigen Ansatz. So wird etwa der Strom durch eine Wasserkraftanlage hergestellt. Die Beheizung der Brennblasen wird durch einen Biomasse-Boiler erreicht, der mit lokalem Holzsplitt betrieben wird. Für den Ardnamurchan Single Malt verwendet die Destille ebenfalls Gerste aus lokaler Produktion. Der Whisky wird natürlich abgefüllt, ohne Farbzusatz oder Kältefiltration. Wem gehört Ardnamurchan? Die junge Brennerei Ardnamurchan wurde vom unabhängigen Abfüller Adelphi gebaut. Dieser steigt nun nach vielen Jahren Erfolgsgeschichte mit unabhängigen Abfüllungen wieder als Whiskyproduzent ins Geschäft ein.