Angebot!

20% Preishammer – Ale-Mania Bonn – Honey Ale – 0,33l – MHD 31.12.2022

2,23 
zzgl. 0,08  Pfand

8,45  6,76  / l

Ein leckeres Honigbier, wo der Honig im Brauprozess mitvergoren wird.

  • Handcrafted von Ale-Mania
  • Regionaler Honig vom Brauimker Wolfgang Scherer
  • Ein klassisches Honigbier
  • Bonner Wiess mit Honig vergoren
  • Ein perfektes Frühlingsbier

Vorrätig

Produkt enthält: 0,33 l

Artikelnummer: B0267 Kategorien: , , , Schlagwörter: , , ,

Ale-Mania Bonn – Honey Ale

Das Ale-Mania Bonn – Honey Ale verbindet das Bonner Wiess mit dem regionalen Honig von Brauimker Wolfgang Scherer. In der Symbiose entsteht daraus ein perfektes Frühlingsbier!

Ale-Mania vergärt hier den Honig mit und braut somit das klassische Honigbier.

Wenn dir das Ale-Mania Bonn – Honey Ale gefällt, dann könnte dir auch das Ale-Mania Bonn – Wiess gefallen. Das Wiess ist die Grundlage für das Honey Ale.

Wiess

Das Wiess ist der Urahn des Kölsch!

Ursprünglich noch mit Weizen gebraut, kommt es ungefiltert und naturtrüb daher. Es ist ein sehr helles und recht leichtes Bier und besitzt einen malzigen, milden Geschmack. Wie das Kölsch wird es ebenfalls mit obergärigen Hefen vergoren und ist eine echte Alternative für alle Brauereien im Kölner Umland, welche ihr Bier nicht Kölsch nennen dürfen. Genau wie das Kölsch ist es sehr süffig und schmeckt das ganze Jahr.

Honigbier

Beim Honigbier müssen wir zwei Bierstile unterscheiden!

Beim klassischen Honigbier wird dem obergärigen Bier, während dem Brauvorgang Honig zugeführt und mitvergoren. Da hierdurch der Zuckeranteil des Honigs mitvergoren wird, entsteht hier eine nur leichte Süße, welche an das Bier abgegeben wird.

Ganz anders verhält es sich, wenn der Honig dem Bier erst nach dem Brauvorgang zugeführt wird. Hier wird zwar auch gerne von Honigbier gesprochen, aber streng genommen handelt es sich dann um ein Biermischgetränk, welches aufgrund des verbleibenden Zuckers wesentlich süßer schmeckt.

Ale-Mania – Craftbier aus Bonn

Weltweit ist eine neue Bierkultur auf dem Vormarsch, deren Ursprung in der Craftbier Bewegung in den frühen 80er Jahren in den USA liegt. Es ist nichts anderes als die Rückbesinnung auf geschmackliche Biervielfalt und kreatives Handwerk. In der Regel sind es Heimbrauer, die kleine kommerzielle Brauereien gründen und ihr Bier lokal vertreiben. Dieser Kultur folgt auch Ale-Mania mit ihrer eigenen Brauerei in Bonn. Dort brauen sie ihr Bier handwerklich und transparent. Craftbier eben!

Fritz Wülfing und sein Team kreieren in Bonn immer wieder neue Schöpfungen. Bereits 1998 braute Fritz sein erstes Bier mit einem Brau-Kit, welches er von seiner Frau geschenkt bekam. Der Ehrgeiz war geweckt und so stieg er immer tiefer in die Materie des Bierbrauens ein. Was sich zu Beginn noch in kleinen Chargen abspielte, wuchs schnell an und ließ so 2014 die eigene kleine Brauerei in Bonn entstehen. Dort kann sein handgebrautes Bier und das dazu erforderlichen Equipment in Ruhe wachsen.

Bei Ale-Mania wird seitdem jedes Bier mit größter Sorgfalt und Herzblut gebraut. Zum Einsatz kommen nur natürliche Zutaten.

Schau doch auch mal auf unserem YouTube Kanal vorbei. Dort sind viele interessante Tastings und Produktrezessionen zu WhiskyRumGin & Co. zu sehen.

Zusätzliche Informationen

Produktname

Honey Ale

Bierstil

Honigbier

Herkunft

Hersteller / Inverkehrbringer

Ale-Mania Biersmarck GmbH, Alaunbachweg 10, 53229 Bonn

Aromen

malzig, trüb, leicht hopfig und leicht herb

Hopfen

Saphier, Perle

Zutaten

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Honig und Hefe

Alkoholgehalt

5,0% Vol.

empfohlene Trinktemperatur

6 – 8°C

Inhalt

0,33l

Pfandsystem

Mehrweg

Lieferzeit

1 – 3 Tage

Wo verfügbar