Bodegas Bleda – Pino Doncel 24 Meses – 2018 – trocken – DOP – Jumilla – Spanien

19,90 

26,53  / l

Vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: W0240 Kategorien: , , , , , , , Schlagwörter: , , ,

Der Pino Doncel 24 Meses ist ein kräftiger Cuvée aus Monastrell, der Paraderebsorte des Jumilla Gebietes, und Cabernet Sauvignon. Er wird ausschließlich aus den Trauben ausgewählter Parzellen hergestellt. Seit Jahrhunderten lebt die mediterrane Zirbelkiefer “Pino Doncel” in den Weinbergen dieser Region. Ihre Frucht, der Kiefernzapfen, ziert das Etikett dieses besonderen Weins.

Pino Doncel 24 Meses ist ein runder und komplexer Wein mit mediterranem Charakter und einer besonderen Eleganz, der das Gleichgewicht zwischen Intensität und Geschmeidigkeit hält.

Er leuchtet mit kirschroter Farbe von mittlerer Farbtiefe im Glas.

Intensieve Fruchtnoten von Blaubeeren, Pflaumen und Brombeeren stehen im Vordergrund. Begleitet von sanften Röstaromen, Kakao- und Vanillenoten.

Am Gaumen zeigt sich eine gut eingebundene Säure, sowie rundes Tannin.

 

Weinbereitung

Hergestellt wird der Pino Doncel 24 Meses aus den ältesten Monastrell- und Cabernet Sauvignon-Reben von ausgewählten Weinbergen, er reift in einer sorgfältigen Auswahl von Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche mit feiner Körnung. Die Fässer sind neu oder in zweiter Belegung.

 

Auf dem Weingut Omblancas liegen die Weingutseigenen Weinberge mit Sauvignon Blanc, Syrah und Cabernet Sauvignon. Hier, rund um die Kellerei, wachsen die Reben an Spalieren mit Tröpfchenbewässerung. Die nicht bewässerten Rebsorten werden auf einem nahe gelegenen Weingut namens Casa de los Pozos angebaut.

Die repräsentativste Rebsorte von Jumilla und der Weinkellerei ist die Monastrell. Das große Landgut “Casa de los Pozos” liegt 600 bis 800 Meter über dem Meeresspiegel. Die Bodenbeschaffenheit des Anwesens ist wichtig, um die beste Monastrell zu erhalten. Da diese Rebsorte ohne Bewässerung angebaut wird und nur sehr geringe Erträge bringt, müssen die Rebstöcke in größeren Abständen voneinander angebaut werden.So können sie sich gut entwickeln. Die Rebsorte Monastrell gedeiht am besten im strengen Klima dieser trockenen Region Spaniens. Hier herrscht große Hitze im Sommer, die Winternächte sind sehr kalt. Dazu gibt es unzählige Sonnenstunden das ganze Jahr über.

Die Region ist geprägt von kiesigen, nährstoffarmen Böden. Diese sind jedoch in der Lage, Wasser zu speichern und lange Dürreperioden zu überstehen. Dies hilft, die abrupten Temperaturunterschiede und den Mangel an Regen zu überstehen. Diese Bedingungen verleihen den Trauben eine hohe Konzentration an Inhaltsstoffen. Diese ermöglichen kräftige, farbintensive Weine mit großer Struktur und intensiven Aromen zu erzeugen.

Über das Weingut

Bodegas Bleda ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Jumilla, einer Region im Südosten Spaniens, die weniger als 100 km von der Mittelmeerküste entfernt ist. Archäologische Ausgrabungsstätten in der Nähe lassen vermuten, dass dieses Gebiet seit Tausenden von Jahren für den Weinbau genutzt wird. Doch erst gegen Ende des 19. Jahrhunderts erlebten die Weine aus Jumilla einen wirklichen Aufschwung, da die Reblaus die Reben in dieser Region nicht angriff.

Die Ursprünge der Bodegas Bleda liegen in jenen Jahren, als die wachsende Nachfrage nach Weinen für den Export es vielen Familien ermöglichte, durch den Anbau von Trauben und die Herstellung von Most und Wein zu Wohlstand zu gelangen.

Im Jahr 1915 wurde aus einem kleinen Familienbetrieb, der Wein und Öl herstellte, der Grundstein für das heutige Unternehmen gelegt. Die Bodegas Bleda kamen erst richtig in Schwung, als Antonio Bleda García das Unternehmen übernahm und sich auf die Abfüllung der Produkte der Kellerei für den Verkauf und den Export konzentrierte. Dies war zu dieser Zeit nicht üblich, da die meisten Jumilla-Weine in Großpackungen verkauft wurden.

Einige der historischen Marken des Hauses entstanden in dieser Zeit, darunter Oro Viejo, Montesinos, Carche und Castillo de Jumilla, dessen Name eine Hommage an das symbolträchtigste Monument der Region ist.

Seit Jahrzehnten und bis heute ununterbrochen führt die Familie Bleda dieses Projekt mit dem festen Willen, Qualitätsweine herzustellen.

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: hier finden Sie weitere Weine aus Spanien.

Zusätzliche Informationen

Herkunft

Region

Jahrgang

Geschmacksrichtung

Klassifikation

Inhalt

Alkoholgehalt

Restzucker

Säure

Empfohlene Trinktemperatur

Wo verfügbar

Lieferzeit