Caliterra – Chardonnay Reserva – 2020 – D.O. – trocken – Casablanca – Chile

6,50 

8,67  / l

Vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: W0223 Kategorien: , , , , , Schlagwörter: ,

Der Caliterra Chardonnay Reserva gehört zu einem Sortiment, das moderne und elegante Weine umfasst, welche die besonderen Merkmale des Terroirs widerspiegeln sollen. Es sind unverwechselbare und geschmacksintensive Weine, die man zu jeder Gelegenheit genießen kann.

Der Reserva Chardonnay 2020 hat eine goldgelbe Farbe mit grünen Reflexen.

In der Nase ist er elegant und frisch. Fruchtige Aromen von Ananas und Birne werden von Zitrusfrüchten und mineralischen Noten begleitet. Am Ende zeigen sich einigen sanfte Noten von geröstetem Brot.

Am Gaumen überwiegen die Ausgewogenheit und Mineralität mit guter Säure und gutem Abgang. Seine ausgezeichnete Frische und Lebendigkeit machen ihn zu einem tollen Alltagswein.

 

 

Weinbereitung

Die Trauben für den Caliterra Chardonnay Reserva stammen aus der Lagen Maitenes. Sie hat eine nordwestliche Ausrichtung. Der Boden ist lehmig mit granithaltigem Ursprung.

Nach der Ernte wurden 70% der Trauben in Edelstahltanks vergoren. Die übrigen 30% gärten in gebrauchten Fässern aus französischer Eiche. Die Gärung fand temperaturkontrolliert bei 16-22°C statt. 10% des Weins durchliefen die malolaktische Gärung. Ein Drittel des Weins reifte für 4 Monate in gebrauchten französischen Eichenholzfässern.

Im Oktober 2020 kam der fertige Wein in die Flaschen.

 

Über das Weingut

Caliterra ist eine Kombination der spanischen Wörter “calidad”, Qualität, und “tierra”, Land.  Das Weingut wurde 1996 als Partnerschaft zwischen der Familie Robert G. Mondavi und Viña Errázuriz gegründet, die ihren gemeinsamen Traum verwirklichen wollten, hochwertige Weine zu produzieren, die das Potenzial der chilenischen Natur, des Terroirs und der Früchte widerspiegeln. Es liegt im Colchagua-Tal, 200 km südlich von Santiago, 60 km von der Küste entfernt und 150 Meter über dem Meeresspiegel. Das Tal zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Böden und das mediterrane Klima aus. Kühle Nächte und sanfte Brisen, die von der Pazifikküste und den Anden herüberwehen, machen diese Region zu einem idealen Standort für Weinbau.

Caliterra Estate verfügt über ca. 1.085 ha von denen ca. 75% unberührtes Land sind.
1997 wurden 210 ha mit Merlot, Carmenere, Cabernet Sauvignon und Syrah sowie kleineren Mengen Malbec bepflanzt. Von den ursprünglichen Anpflanzungen werden heute 55 ha biologisch bewirtschaftet, auf denen Cabernet Sauvignon, Syrah und Carmenere angebaut werden.

Um das Potenzial des Weinguts besser auszuschöpfen, wurden Hanglagen angelegt. Im Jahr 2005 wurden 32 ha zu den ursprünglichen Weinbergen hinzugefügt, und im Jahr 2008 kamen weitere 46 ha mit Cabernet Sauvignon, Syrah, Carmenere und Viognier hinzu.

Die mittelschweren Böden des Weinguts, die von lehmig bis sandig reichen, sind reich an Steinen, was die Erzeugung von Weinen mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen ermöglicht.

 

Das könnte Sie auch interessieren: hier finden Sie weitere Weine aus der Rebsorte Chardonnay.

Zusätzliche Informationen

Herkunft

Jahrgang

Geschmacksrichtung

Klassifikation

Inhalt

Alkoholgehalt

Säure

Empfohlene Trinktemperatur

Wo verfügbar

Lieferzeit

Allergene

Enthält Sulfite