Dreissigacker – Chardonnay QbA trocken 2020 – Rheinhessen – Deutschland

11,50 

15,33  / l

Ein Chardonnay, im Holzfass gereift, der geradezu klassische anmutet

Vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: W0031 Kategorien: , , , , , , Schlagwörter: , , , ,

Der Dreissigacker Chardonnay Gutswein 2020 ist ein trockener, veganer Biowein aus Bechtheim in Rheinhessen.

Im Glas zeigt sich ein mittleres Strohgelb.

Die Nase ist kühl, mit Noten von Heu, etwas Butter und Fruchtaromen von Birnen.

Am Gaumen wird die Mineralität intensiver. Dazu kommen saftige Steinobst- und erfrischende Zitrusfrüchte. Begleitet werden diese von einer buttrig-nussigen Cremigkeit.

Weinbereitung

Der Dreissigacker Chardonnay Gutswein wird vollständig im neuen 2.400 Liter Doppelstückfass für 6 Monate ausgebaut. Das Holz verleiht dem Wein einen feinen Schmelz und etwas Cremigkeit. Gleichzeitig präsentiert sich dieser Chardonnay auch frisch und lebendig, wodurch eine Vielfalt im Wein entsteht.

Laut Dreissigacker eignet sich ein Gutswein besonders, um das Weingut besser einschätzen zu können. Die Gutsweine repräsentieren das Weingut und so lasse sich an ihnen der Qualitätsanspruch, sowie die Eigenheiten des Weinguts ablesen.

Bilden Sie sich gerne ein eigenes Urteil!

Über das Weingut

Die 6 Weinlagen des Weinguts befinden sich mitten in Rheinhessen, rund um Bechtheim und Westhofen.

Mit viel Ehrgeiz und Begeisterung hat Jochen Dreissigacker das elterliche Weingut übernommen und erfolgreich in die Gegenwart geführt.

Im Weingut Dreissigacker, mit der passenden Adresse „In den Reben 1“, ist alles auf Nachhaltigkeit ausgelegt. Alle Weine werden ausschließlich per Falldruck befördert, um die Weine so unverfälscht wie möglich in die Flasche zu transportieren. Dreissigacker betreibt biodynamischen und ökologischen Weinbau. Zwei Philosophien, die sich für Jochen Dreissigacker logisch ergänzen. So naturnah wie nur möglich zu arbeiten, um optimale Bedingungen zu schaffen, damit der Wein gedeihen und wachsen kann, ist das Ziel.

Die Weine sind bewusst eigenwillig und wollen keinem Muster, Klischee oder Stereotyp entsprechen. Jochen Dreissigackers Maxime ist es nämlich, „out of the Box“ zu denken und so polarisieren seine Weine und sind eben nicht „Everybodys Darling“.

Ziel ist es, die Böden und Lagen so naturnah und schonend wie möglich in die Flasche zu transportieren.

Für das Weingut Dreissigacker sind es Nachhaltigkeit, die Nähe zur Natur und letztendlich die Zeit, was ihre Weine ausmacht.

 

Weitere Weine des Weinguts finden Sie hier:

https://whiskyhaus.de/produkt-kategorie/weine/winzer-weingut/d-bis-h/dreissigacker/

 

Zusätzliche Informationen

Herkunft

Region

Rebsorte

Jahrgang

Geschmacksrichtung

Klassifikation

, ,

Inhalt

Alkoholgehalt

Restzucker

Säure

Empfohlene Trinktemperatur

Abfüller

Wo verfügbar

Lieferzeit