Golan Heights Winery – Yarden Pinot Noir 2018 – Galiläa – Israel

24,90 

33,20  / l

Vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: W0066 Kategorien: , , , , , , Schlagwörter: , ,

Der Yarden Pinot Noir ist Teil der bekanntesten Serie für israelische Weine. Unter dem Label „Yarden“ bringt das Weingut Golan Heights Weine heraus, die eine hohe Qualität, Tiefe und Komplexität haben. „Yarden“ ist die hebräische Form von Jordan.

Der Yarden Pinot Noir hat im Glas eine Rubinrote Farbe von mittlerer Kräftigkeit.

Das Bouquet ist geprägt von roten Früchten wie Sauerkirschen, Himbeeren und Erdbeeren. Es finden sich jedoch auch würzige Vanillearomen sowie Noten von Veilchen.

Am Gaumen macht sich der Ausbau im Holzfass durch gut integrierte Eichennoten und eine tolle Samtigkeit bemerkbar. Zu der Frucht gesellen sich Röstaromen.

 

Weinbereitung

Die Trauben für den Yarden Pinot Noir stammen aus den kühlsten Lagen des Weinguts. Der Avital Krater liegt im Inneren eines erloschenen Vulkans, im oberen nördlichen Golan. Ein Zivan liegt am Osthang des Vulkans Avital, ebenfalls im oberen nördlichen Golan.

Der Wein reifte über einen Zeitraum von 16 Monaten in Fässern aus französischer Eiche. Es handelte sich zum Großteil um neue Fässer.

 

Über das Weingut

Im Jahre 1983 gründete sich die Golan Heights Winery aus verschiedenen Genossenschaftsgemeinschaften.

Ihre Gründung veränderte sowohl die lokale Weinkarte als auch die Wahrnehmung von Weinqualität in der Region.

Heute bewirtschaftet das Weingut ca. 630 Hektar (6.300 Dunam) an Weinbergen.

Die Weinlage Galiläa gilt als die beste Weinlage in Israel. Innerhalb der Appellation sind die Golanhöhen – auch der Golan genannt – die kälteste Region Israels. Das vulkanische Plateau ermöglicht Weinbau von 400 Metern bis hin zu einer Höhe von 1.200 über dem Meeresspiegel. Es ist das hochwertigste Gebiet der Appellation.

Der Winery geht es darum, Qualitätsweine zu produzieren, welche die Besonderheiten der Golanhöhen zum Ausdruck bringen. Um dies zu erreichen sind die einzelnen Weinberge in Blöcke unterteilt. Diese werden kartiert und katalogisiert. Über die verschiedenen Parameter wird genauestens Buch geführt. Auf deren Grundlage werden während des Jahres und bei der Ernte die Entscheidungen getroffen.

Die Blöcke werden getrennt geerntet und die Weine separat in Edelstahltanks gelagert. So können die Winzer für jeden Wein die am besten geeigneten Blöcke auswählen.

 

Das Weingut ist Betreiber des ersten und größten Bio-Weinbergs in Israel und ist durch das LODI RULES Nachhaltiger Weinbau-Programm akkreditiert. Es produziert 50% des benötigten Stroms über ein eigenes Solarstrom-System, besitzt eine eigene Kläranlage und betreibt ein Produkt-Recycling-System, mit dem es zur Wiederverwertung bzw Weiterverarbeitung von Flaschen, Tüten, Kartons und Batterien beiträgt.

 

Das könnte Sie auch interessieren: hier finden Sie weitere Weine aus Pinot Noir.

Zusätzliche Informationen

Herkunft

Region

Geschmacksrichtung

Klassifikation

Inhalt

Alkoholgehalt

Restzucker

Säure

Empfohlene Trinktemperatur

Wo verfügbar

Lieferzeit