Klumpp – Weissburgunder trocken 2019 – QbA – Baden – Deutschland

10,90 

14,53  / l

Burgundisch in der Substanz, finessenreich und eben auch pures, fruchtig-frisches Trinkvergnügen.

Vorrätig

Produkt enthält: 0,75 l

Artikelnummer: W0050 Kategorien: , , , , , , Schlagwörter: , , ,

Im Glas schimmert der Weissburgunder QbA in einem hellen Gelb.

Feinsaftige Aromen von Steinobst, Äpfeln und kandierten Zitrusfrüchten zeigen sich im Bouquet.

Im Mund ist der Weissburgunder QbA saftig-cremig mit viel Aprikose. Eine feine Mineralität sorgt für frisches Trinkvergnügen.

Burgundisch in der Substanz, finessenreich und eben auch pures, fruchtig-frisches Trinkvergnügen.

Weinbereitung

Die Bewirtschaftung der Weinberge erfolgt zu 100% nach ökologischen Maßstäben. Die Trauben für den Weissburgunder QbA wachsen auf Löss, der mit Kalk und anderen Mineralien angereichert ist.

Die Reben wurden früh entblättert und die Trauben geteilt, sodass die Menge reduziert und die Reife ausgeprägter wurde. Die Lese erfolgte per Hand in drei Lesedurchgängen. Es wurden jeweils nur die perfekt reifen Trauben geerntet.

Nach der Gärung folgte ein zweimonatiges Hefelager, welches dem Wein eine wunderbare Cremigkeit verlieh.

Über das Weingut

Entstanden ist das Weingut Klumpp im Jahre 1983, als sich Marietta und Ulrich Klumpp entschieden ihre Bürojobs an den Nagel zu hängen, und stattdessen eine garage winery mitten in Bruchsal im Kraichgau zu gründen.

Heute halten die Brüder Andreas und Markus das Klumpp-Zepter in der Hand.

Seit 1996 ist das Weingut zertifiziertes Mitglied bei EcoVin. Ökologische Bewirtschaftung der Weinberge ist für das Weingut Klumpp eine Frage der Haltung.

Für die Reben und Weinberge ist Andreas verantwortlich. Sein Ziel sind kleine Beeren, die so lange wie möglich und gesund reifen sollen. Neben dem ökologischen Anbau setzt er für beste Qualität auf niedrige Erträge, selektive Lese, aufwändige Bodenbearbeitung und akribische Laubarbeit.

Markus ist Herr über das „Weinwerden“. Dabei gibt er den Weinen viel Zeit, auch auf der Hefe. Sein Ziel ist eine salzige Tiefe, ohne den saftigen Trinkfluss zu stören. Vorbild bei der Herstellung sind die Kalifornier mit ihrer lässigen Coolness bei der Weinherstellung, ergänzt um kompromisslose Konsequenz, wenn es im Keller um Selektion geht.

Was soll man mehr sagen? Der Erfolg gibt den Brüdern Recht!

 

Hier finden Sie weitere Weißburgunder.

Zusätzliche Informationen

Herkunft

Region

Rebsorte

Jahrgang

Geschmacksrichtung

Klassifikation

,

Inhalt

Alkoholgehalt

Restzucker

Empfohlene Trinktemperatur

Abfüller

Wo verfügbar

Lieferzeit