Zeigt alle 9 Ergebnisse

London Dry Gin ist eine der bekanntesten und meistverkauften Sorten Gin weltweit. Der Begriff  hat seinen Ursprung in England und bezieht sich auf die Herstellungsmethode und die Zutaten, die in einem solchen Gin verwendet werden.

London Dry Gin wird aus neutralem Alkohol hergestellt, der mit natürlichen Zutaten wie Wacholderbeeren, Koriander, Zitrusfrüchten und anderen botanischen Zutaten aromatisiert wird. Die Zutaten werden in einem Destillierprozess verarbeitet, bei dem der Alkoholgehalt auf einen bestimmten Prozentsatz reduziert wird. Dieser Prozess wird als Rekombination bezeichnet, da die Aromen der botanischen Zutaten mit dem Alkohol wieder zusammengeführt werden.

Ein echter London Dry Gin sollte einen reinen, klaren Geschmack haben, bei dem die Wacholdernote im Vordergrund steht. Citrus Aromen sollten ebenfalls präsent sein. Dabei jedoch ohne den Geschmack des Gins zu überdecken. Der Geschmack sollte ausgewogen sein, ohne dass eine der Aromen dominant ist.

Der Name hat seinen Ursprung in der Zeit, als Gin in England sehr beliebt war. Die Destillateure in London entwickelten eine Methode, bei der sie den Gin rein und klar destillierten, um den Geschmack zu verbessern. Diese Methode wurde als “London Dry” bezeichnet und hat sich bis heute bewährt.

Wenn man Ihn trinkt, sollte man auf eine klare, reine Textur achten. Der Gin sollte nicht zu süß oder zu bitter sein. Er sollte eine ausgewogene Balance zwischen den botanischen Aromen und dem Alkohol haben. Er eignet sich perfekt für Gin Tonic oder Martini-Cocktails.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass London Dry Gin eine der bekanntesten und meistverkauften Sorten Gin ist, die aus neutralem Alkohol und natürlichen Zutaten hergestellt wird.