Zeigt alle 13 Ergebnisse

  • Glenlossie – 33 Jahre – Vintage 1984 – Sherry Butt No. 2533 – + 2 Gläser – Signatory Vintage – 30th Anniversary – Single Malt Scotch Whisky

    629,90 
  • Glenlossie 10 Jahre – Flora & Fauna – Speyside Single Malt Scotch Whisky

    54,90 
  • Glenlossie 12 Jahre – Vintage 2008 – Hogsheads No. 10527 + 10528 – Signatory Vintage – Un-Chillfiltered Collection – Single Malt Scotch Whisky

    44,90 
  • Glenlossie 12 Jahre – Vintage 2009 – Artist Collective 5.5 – Speyside Single Malt Scotch Whisky

    74,90 
  • Glenlossie 12 Jahre – Vintage 2009 – Sherry Hogshead No. MoS21025 – Single Malt Scotch Whisky

    88,90 
  • Glenlossie 13 Jahre – Vintage 2009 – 1st Fill Bourbon Barrel – Cask No. 3391 + 3398 + 3399 – Signatory Vintage – Un-Chillfiltered Collection – Speyside Single Malt Scotch Whisky

    48,90 
  • Glenlossie 13 Jahre – Vintage 2009 – 1st Fill Bourbon Barrel – Cask No. 3392 + 3396 + 3400 – Signatory Vintage – Un-Chillfiltered Collection – Speyside Single Malt Scotch Whisky

    48,90 
  • Glenlossie 13 Jahre – Vintage 2008 – Bourbon Hogshead No. 4254 – The Maltman – Single Malt Scotch Whisky

    71,90 
  • Glenlossie 15 Jahre – Vintage 2006 – Bourbon Barrel Casks No. 3293 + 3301 – Signatory Vintage – Cask Strength Collection – Speyside Single Malt Scotch Whisky

    107,90 
  • Glenlossie 15 Jahre – Vintage 2006 – Bourbon Barrel Casks No. 3297 – Signatory Vintage – Cask Strength Collection – Speyside Single Malt Scotch Whisky

    112,90 
  • Glenlossie 2009 – 12 Jahre – Red Wine Barriques – Càrn Mòr Strictly Limited – Single Malt Scotch Whisky

    74,90 
  • Glenlossie 24 Jahre – Vintage 1997 – First Fill Sherry Butt Cask No. 3795 – Batch 22/091 – Gordon & McPhail Connoisseurs Choice – Speyside Single Malt Scotch Whisky

    228,90 
  • Glenlossie 9 Jahre – Vintage 2011 – Hogshead Cask No. 7153 – Single Malts of Scotland – Speyside Single Malt Scotch Whisky

    63,90 

Wie schmeckt Glenlossie Whisky? Der Single Malt der Glenlossie Distillery ist malzig-süß, blumig und ist nicht rauchig. Fruchtige Noten und Aromen von trockenem Heu dominieren den Single Malt, der jedoch selten als solcher zu finden ist. Die Speyside Brennerei produziert vorwiegend Malt Whisky für die Blended Scotch Whiskys ihres Besitzers Diageo. Du findest Glenlossie Single Malts vor allem bei unabhängigen Abfüllern wie Signatory und Gordon & MacPhail und in der Flora und Fauna Serie. Die Glenlossie Distillery wurde 1876 von John Duff gegründet, der auch für Benriach und Longmorn verantwortlich war. Heute teilt sich die Brennerei ein Gelände nahe Elgin mit Mannochmore, einer ähnlichen Destillerie für den Blend Betrieb. Viel Spaß bei der Jagd nach Glenlossie Single Malt!