Zeigt alle 9 Ergebnisse

Brennerei Hubertus Vallendar

Die Brennerei Hubertus Vallendar liegt in Kail an der Mosel. Sie erzeugt seit vielen Jahren Top-Spirituosen, die vielfach prämiert werden. So ist das kleine Dörfchen Kail, auf den Eifelhöhen ein Wallfahrtsort für Freunde edler Obstbrände.

Neben regional typischen Obstbrände, wie zum Beispiel der vom Roten Weinbergpfirsich, produziert die Brennerei auch sämtliche Klassiker von Williams Christ über Mirabelle bis Haselnuss und Orangengeist. Aber auch Tresterbrände und im Barrique gereifte Destillate finden sich in dem großen Sortiment der Brennerei Hubertus Vallendar.

Der Anfang der eigenen Linie

In der Linie “Das Original” finden sich Brände, welche den Anfang der eigenen Linie von Hubertus Vallendar repräsentieren. Mit ihnen fing er an, so zu brennen, wie es seinem Qualitätsdenken entspricht. Zum einen setzte er auf Qualität der Produkte im einfachen, zeitlosen Kleid mit seiner Unterschrift, zum anderen wagte er sich an Früchte und andere Naturprodukte heran, die auch tropische und extravagante Vertreter in dieser Linie hervorbringen.

Auch Whisky zählt zum Repertoire der Brennerei Vallendar. Unter dem Namen 3.11 stellen sie einen Whisky nach dem Rezept von Hubertus Vallendars Vater her. Besonders ist dieser Whisky durch seine Lagerung. Diese erfolgt zu 50% in neuen und 50 % in gebrauchten Fässer aus französischer Eiche.

Auf sein Wissen aus der kleinen Familienbrennerei konnte Hubertus Vallendar bereits während seiner Ausbildung zum Schreiner in einem Kloster zurückgreifen. Dort bat man ihn, in der Klostereigenen Brennerei auszuhelfen.

Heute gibt er sein Wissen an seinen Sohn Mario weiter, der in der Firma als Destillateur arbeitet.

Viel Spaß beim Entdecken und Genießen!